Startseite / Nationalparks in Argentinien

Nationalparks in Argentinien

Nationalparks in Argentinien
Reiseempfehlung vom Spezialisten

Natur- und Tierwelten beherbergen. Unten stehend sind alle Nationalparks und Weltnaturerbe aufgelistet und der Karte zugeordnet. Wenn Sie mehr über einen bestimmten argentinischen Nationalpark wissen oder eine Gruppenreise dorthin buchen möchten, finden Sie Tourenvorschläge in den Detailseiten in der oberen Karte.

Liste der Nationalparks in Argentinien

Nordosten

Lage der Nationalparks in Argentinien
  • Chaco Nationalpark 1
  • El Impenetrable Nationalpark (nicht in der Karte verzeichnet)
  • Iguazú Nationalpark 2; mit den Iguazú Wasserfällen und UNESCO Weltnaturerbe)
  • Mburucuyá Nationalpark 3
  • Río Pilcomayo Nationalpark 4

Nordwesten

  • Baritú Nationalpark 5
  • Calilegua Nationalpark 6
  • Campo de los Alisos Nationalpark 7
  • Copo Nationalpark 8
  • El Rey Nationalpark 9
  • Los Cardones Nationalpark 10

Zentral

  • Campos del Tuyu Nationalpark 11
  • El Palmar Nationalpark 12
  • Islas de Santa Fé Nationalpark 13
  • Predelta Nationalpark 14
  • Quebrada del Condorito Nationalpark 15

Cuyo

  • El Leoncito Nationalpark 16
  • Los Venados Nationalpark (in Planung)
  • San Guillermo Nationalpark 18
  • Sierra de las Quijadas Nationalpark 19
  • Talampaya Nationalpark 20; UNESCO Weltnaturerbe)

Patagonien

  • Lago Puelo Nationalpark 21
  • Laguna Blanca Nationalpark 22
  • Lanín Nationalpark 23
  • Lihué Calel Nationalpark 24
  • Los Alerces Nationalpark 25
  • Los Arrayanes Nationalpark 26
  • Los Glaciares Nationalpark 27; UNESCO Weltnaturerbe)
  • Nahuel Huapi Nationalpark 28
  • Perito Moreno Nationalpark 29
  • Monte León Nationalpark 30
  • Tierra del Fuego Nationalpark 31

Argentiniens Natur entdecken: Einmal von Nord nach Süd entlang der Anden!

– Anzeige –

Chile • Argentinien | Patagonien

Carretera Austral & Ruta 40 – bis ans Ende der Welt
21 Tage Geführte Mietwagenreise mit DIAMIR-Reiseleitung entlang Südamerikas Traumstraßen

  • Landschaftliche Kontraste am Ende der Welt
  • Möglichkeiten zum Wandern am Fitz Roy und im Torres-del-Paine-Nationalpark
  • Eindrucksvolle Marmorhöhlen im Lago General Carrera

Iguazú Nationalpark

Der Iguazú Nationalpark liegt nahe der Stadt Puerto Iguazú an der brasilianischen Grenze im nordwestlichsten Zipfel von Argentinien. Der Fluss Iguazú, dessen Name „Großes Wasser“ in Guaraní bedeutet, fließt in den Rio Paraná. Dieser ist …

Mehr »

Los Glaciares Nationalpark

Nationalpark Los Glaciares in Argentinien

Ein gigantisches Eisschauspiel! Der Los Glaciares Nationalpark liegt auf argentinischer Seite in Patagonien und zählt seit 1981 zum UNESCO Weltnaturerbe. Der Name des Parks, zu deutsch „Gletscher“, bezieht sich auf die riesige Eiskappe der naheliegenden …

Mehr »

Tierra del Fuego Nationalpark

Tierra del Fuego Nationalpark im Süden Argentiniens

Der Tierra del Fuego Nationalpark liegt an der südwestlichsten Spitze Argentiniens und gehört zur bekanntesten argentinischen Inselgruppe namens Feuerland. Auf argentinischer Seite ist der naturbelassene Tierra del Fuego der letzte Nationalpark auf dem Weg zur Antarktis. …

Mehr »

Halbinsel Valdés

Seelöwen am Strand der Halbinsel Valdes im Süden Argentiniens

Auf halber Höhe der Atlantikküste Argentiniens gelegen, beherbergt die Halbinsel Valdés eine hohe „tierische“ Biodiversität an Land und zu Wasser. Das gut 3600 Quadratkilometer große UNESCO Weltnaturerbe (seit 1999) wird als Geheimtipp unter den Hotspots …

Mehr »

Iberá-Sümpfe

Krokodile im Iberá-Sumpfgebiet im Nordosten Argentiniens

Die Esteros del Iberá sind ein riesiges, schillerndes Sumpfgebiet, das im nordöstlichen Teil von Argentinien nahe Paraguay liegt. Der Name „Iberá“, zu deutsch „helles, leuchtendes Wasser“ macht diesem Naturschutzgebiet alle Ehre, denn das 1,3 Millionen …

Mehr »

Ischigualasto Naturreservat

Naturreservat Ischigualasto: Sandsteinfelsen im Nordwesten Argentiniens

Steinerne Zeitzeugen aus Sandstein und bunte Felslandschaften soweit das Auge reicht! Das Ischigualasto Naturreservat, auch dem Synonym Mondtal bekannt, diente schon oft als Kulisse für Science Fiction Filme. Es liegt im nordöstlichen Teil des Landes …

Mehr »

Talampaya Nationalpark

Sandsteinfigur Mönch im Talampaya Nationalpark in Argentinien

Uraltes, steingewordenes Pflanzen- und Tierfossil vor bizarrer Felskulisse! Wenig Grün, dafür umso mehr schillerndes Rot umgibt einen beim Besuch des Talampaya Nationalparks im nordwestlichen Eck von Argentinien. Senkrechte sandsteinfarben-rote, wettergeschliffene Steilwände ragen den Besuchern mächtig …

Mehr »